Lasst uns Grenzen überwinden

Es ist eine schöne Entwicklung, dass mobil und im Web mittlerweile sehr viel für Menschen mit Einschränkungen getan wird. Wir achten sehr darauf, auch unsere Apps und Webseiten so zu gestalten, dass Sie den neusten technischen Anforderungen entsprechen und somit uneingeschränkt nutzbar sind. Besonders bei der Webseite von Schwing Heizung- und Sanitärtechnik haben wir einen besonderen Fokus auf eine barrierefreie Umsetzung gelegt.

mobilcenter-zawatzky-meckesheim.png

Ganz besonders beeindruckend fanden wir das Angebot der Mobilcenter Zawatzky GmbH aus Meckesheim, die wir seit einigen Wochen zu unseren neuen Geschäftsfreunden zählen: Zawatzky hat sich spezialisiert auf umfangreiche Umbauten von Fahrzeugen für eingeschränkte Menschen und gehört zu den führenden Anbietern in diesem Segment. Wir waren überrascht, was alles möglich ist ist - und welche Liebe das Team in die Arbeit steckt.

Wir werden das Mobilcenter Zawatzky zukünftig in Marketing- und Webfragen betreuen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit - und welche technischen Innovation das Team in Zukunft noch zeigen wird.

Fachkräfte aufgemerkt!

Für unsere Geschäftsfreunde von der Netlution GmbH haben wir bereits ein Jobportal realisieren dürfen. Deren Partner von der accredia GmbH & Co. KG wollten aber einen Schritt weitergehen und die internen Workflows noch weiter verbessern. Gemeinsam mit Helmstaedter Medienmanufaktur bereiteten wir den Relaunch der Webseite vor und produzierten eine wunderbare neue und responsive Präsenz für die Personaldienstleister aus Mannheim.

acredia-webseiten-relaunch.png

Einen großen Teil unseres Aufgabengebiets konzentrierte sich hierbei auf eine Schnittstelle an das Inhouse-Projekt- und Bewerbermanagementtool StaffITPro. Das Ziel war es, die offenen Stellen (sowie alle relevanten Informationen) aus dem System in Echtzeit auf der neuen Webseite anzuzeigen. Für coole und interessierte Fachkräfte sollte die Möglichkeit geschaffen werden, Projekte und Jobs weiterzuempfehlen oder sich direkt online, einfach & fix zu bewerben. Die Bewerberinformationen sollten dann wieder den Weg zurück in StaffITPro finden.

accredia-relaunch-logo.png

Ende Juni war es dann soweit und wir durften unser Werk der Welt präsentieren. Wir bauten ein Plugin für WordPress, um via JSON, PHP und JavaScript die Daten von und zu StaffITPro schnell und zuverlässig hin- und herzuschieben. Das ganze wurde natürlich wieder mit allerhand Pixelstaub verfeinert :-)

Vielen Dank an das Team von accredia für tolle Zusammenarbeit.

Noch mehr Spaß bei der Gassirunde

Es ist schon einige Jahre her, als wir die erste App für JOSERA und foodforplanet coden durften - und damals war uns nicht im geringsten bewusst, dass diese spannende Zeit bis heute kein Ende finden würde :-) Zuletzt durften wir uns wieder die Nächte um die Ohren schlagen und für die JOSERA Unternehmertage zum zweiten Mal eine App für die Besucher schustern.

Doch auch die beiden Apps für Kunden und Partner der Miltenberger erhalten von uns regelmäßig Liebe. Wir sind stolz wie Bolle, denn für beide Apps haben wir für iOS und Android große und umfangreiche Updates auf den Weg gebracht. Neben Stabilitätsverbesserungen und der Unterstützung einiger neuer Geräte, haben wir neue Produkte eingepflegt, den Futterfinder aufgebohrt und Pushnachrichten implementiert. So können die Kunden und Freunde von JOSERA noch besser informiert werden :-)

josera-futterfinder-update-app.png

Draußenhelden

eventurepark-logo.png

Es ist schon eine Weile her, als wir die angestaubte Webseite unserer Freunde von eventurepark entsorgen durften und eine wunderbare neue Webpräsenz zauberten.

Mittlerweile hat sich einiges getan und wir haben die Köpfe zusammengesteckt und versucht, das sehr umfangreiche Portfolio der In- und Outdoorhelden webgerecht zusammenzudampfen. Alles war irgendwie wichtig, aber wie bekommen wir es interessant rüber? Nach einigen durchgebrüteten Nächten haben wir einen Minirelaunch der Webseite hingelegt, eine neue Menüstruktur gebaut und viel in SEO investiert. Und beim Anblick der Bilder der Glanzbox Highscore bekommen wir direkt wieder Lust, die Jungs auch mal wieder privat zu besuchen :-)

eventurepark-relaunch-css-html-js-aspx.png

Why did I just wake up in Poland?

josera-unternehmertage.png

Wir sind dann wieder da :-) Nachdem wir bereits 2017 für die großartigen JOSERA Unternehmertage eine famose App gebaut haben, wurden wir auch in diesem Jahr wieder aktiviert. Vom 28. bis 29. Mai luden die bekannten Futtermittelhersteller aus Miltenberg nach Polen ein und stellten wieder einmal ein beeindruckendes Event für ihre Partner aus aller Welt auf die Beine.

appentwicklung-nativescript-ios-android.png

Alles aus einer Hosentasche

apple-watch-app.png

Wie bereits bei den letzten Unternehmertagen wurden die Besucher wieder mit einer eigenen App für iOS und Android unterstützt. Das internationale Publikum konnte sich bequem informieren, wo, wann und welche Vorträge es zu bestaunen gab, was man am Abend alles unternehmen konnte und wie man, im Falles eines feuchtfröhlichen Abends, an ein Taxi kam.

Im Vorfeld erhielt jeder Besucher seine individuellen Zugangsdaten und nach der Anmeldung präsentierte sich die multilinguale App im Design der Unternehmertage, bot direkten Zugriff auf die Vorträge und Zeiten, die wichtigsten polnischen Übersetzungen und Sehenswürdigkeiten in der Nähe, eine Turn-by-Turn-Navigation zum Event und zu den Hotels (mit der Möglichkeit, direkt aus der App den Notfallkontakt von JOSERA zu kontaktieren) und vieles mehr.

app-development-xcode-java.png

Who wants to be a Josinair?

Nach jedem Vortrag wurde in der App für einige wenige Minuten ein Quiz aktiviert und die Besucher starteten einen wilden Wettbewerb um die richtigen Antworten. Die Ergebnisse konnten live (und anonymisiert) auf einer Videoleinwand angezeigt werden, was eine wirklich fidele Stimmung brachte. Am Ende der Veranstaltung wurde über dieselbe Logik Feedback der einzelnen Benutzer eingesammelt - die Veranstaltung und speziell unsere App wurden hervorragend bewertet ;-)

audio-http-live-streaming-app.png

Alles auf Empfang!

2017 realisierten wir bereits die Möglichkeit, innerhalb der App einen Audiostream zu empfangen und eine übersetzte Version des jeweiligen Vortrags (abhängig von der Landessprache des Benutzers) zu hören. Dieses Jahr haben wir das ganze verfeinert und bauten für die Werksführung am zweiten Veranstaltungstag einen Audioguide. Verschiedene Gruppen konnte so zu verschiedenen Zeitpunkten und an verschiedenen Orten völlig ohne Latenz und ohne Störung die Werksführung genießen und verpassten garantiert nichts. Wir setzten dies via HTTP Live Streaming und mit einem Wowza Media Server um.

Push it to the limit

Um auf Programmänderungen, spezielle Vorträge, Shuttlebusabfahrten und weitere Wichtigkeiten hinzuweisen, konnte die App auch in dieser Version wieder Pushnachrichten empfangen. JOSERA konnte nicht nur alle Benutzer, sondern gezielt auch einzelne Personen und Gruppen benachrichtigen oder direkt beim Öffnen einer Pushnachricht in einen Programmpunkt innerhalb der App springen. Realisiert wurde dies in diesem Jahr durch die Implementierung von Google Firebase.

Ein riesengroßes Dankeschön an das ganze Team von JOSERA für die großartige Zusammenarbeit und dieses wunderprächtige Projekt. Wir haben immer noch Gänsehaut.

app-push-service-entwicklung.png

Ring frei für Gordon Freeman

Bei der aktuellen Ausgabe 36 haben wir pausiert, aber in der Ausgabe davor (und der Kommenden) haben wir uns wieder ordentlich ausgetobt :-) Neben einem Bericht über die möglicherweise beste Spieleserie aller Zeiten - Half-Life - zauberten wir den letzten Teil der Wrestling-Serie aufs Papier. Und in der nächsten Ausgabe dürfen wir uns einem weiteren Lieblingsthema widmen - mehr wird aber nicht verraten.

Die RETURN gibt es am Kiosk und im Abo oder als Einzelheft. Unterstützt das Team und schaut euch unser Magazin an, ihr werdet viel Freude damit haben :-)

Das Runde passt ins Eckige

Etwas spät, aber: Wir hoffen, ihr hattet ein erholsames Weihnachtsfest und das neue Jahr startete erfolgreich und vielversprechend :-)

Im Dezember durften wir, gemeinsame mit unseren Freunden von der Helmstaedter Medienmanufaktur, wieder ein spannendes Projekt für Tipico Sportwetten realisieren. Unsere Webapp, die bereits mehrfach zum Einsatz kam, wurde massiv erweitert und mit einigen neuen, sehr coolen Features erweitert.

Die Premiere feierte die App in der Allianz Arena beim Spiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Nürnberg - dort konnten die User bei sexy Hostessen verschiedene Tipps abgeben und Fragen beantworten (abhängig von Spielzeit wie z.B. “Wer hat Anstoß” oder “Wer schießt das erste Tor?”). Die Ergebnisse wurden live auf die Videoleinwände des Stadions übertragen und aus den Blöcken mit den höchsten Teilnehmerquoten wurde jeweils ein Teilnehmer ausgewählt, der in der Halbzeitpause beim Shootout auf dem Platz dabei sein durfte. Das ganze Tippspiel wurde auf verschiedene Weise und in Echtzeit auf den Videoleinwänden visualisiert und machte den Teilnehmern sichtlich Spaß :-)

tipico-sportwetten-webapp-bayern-nuernberg.png

Wir gehen Baden

Glanzbox-Mosbach.png

Obacht! Unsere aufmerksamen Freunde haben es schon bemerkt: Wir sind zurück in Mosbach :-) Um wieder näher bei euch zu sein, haben wir unser Büro zurück in die alte Heimat umgezogen und können unsere digitale Ästhetik nun noch näher über euch versprühen.

Unsere neuen Festnetznummern findet ihr hier. Aufgrund einiger Streitigkeiten zwischen Vodafone und Unitymedia werden diese vermutlich erst ab dem 1. Oktober funktionieren. Aber ihr wisst ja, wie ihr uns trotzdem erreichen könnt :-)

Jetzt ist der Umzug abgeschlossen, das Büro fein aufgeräumt und es kann weitergehen. Wir freuen uns auf eure fidelen Ideen und Projekte.

Mehr Fachkräfte bitte!

Nachdem wir schon einige Projekte für die Netlution GmbH - einem IT-Dienstleister in Mannheim und engen Partner von uns - umsetzen konnten, galt es nun die selbst gesteckte Perspektive 2023 zu realisieren. Innerhalb der nächsten fünf Jahre strebt das Unternehmen ein gesundes Wachstum an. Um sie bei diesem Plan zu unterstützen, erarbeiteten wir gemeinsam mit dem Team der Netlution und der Medienzentrale ein Konzept für eine neue Karrierewebseite. Mitsamt Jobausschreibungen und der Möglichkeit sich online zu bewerben, wurde der Fokus auf den Mitarbeiter und potentiellen Bewerber gelegt. Vor einigen Tagen ging das Projekt nun online und das erste Fazit fällt überaus positiv aus.

Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte :-)

Feine Logistiklösungen

Seit einigen Wochen unterstützen wir nun schon das sehr kompetente Team um Bernd Heymanns und Andreas Schollbach von der ZEBRAXX AG. Die Vollblutentwickler haben einige Web- und App-Eigenentwicklungen etabliert und sind führender ASP-Anbieter von Logistiklösungen in den Bereichen Telematik, Ortung und Belegmanagement. Wir helfen aktuell dabei, ein neues (webbasiertes) Produkt in Windeseile zum Marktstart fertigzustellen. Das coole Projekt basiert auf VUEJS & PHP und arbeitet gegen eine Oracle-Datenbank.

zebraxx-logistikloesungen.png

Ready to rumble?

Schon wieder ist ein Quartal vorbei. Bedeutet: Die neue RETURN ist auf dem Weg zum Zeitschriftendealer des Vertrauens. Auch die aktuelle Ausgabe 33 bringt wieder spannende Berichte über alte und neue Spiele und Konsolen zu euch nach Hause und auch in dieser Ausgabe durften wir wieder den Pixelfüllfederhalter schwingen und ein Layout zaubern: Richtet euer Augenmerk auf den Bericht „Eine Geschichte der Wrestlingspiele“. Wir wünschen euch viel Spaß bei der aktuellen Ausgabe und freuen uns über jeden neuen Abonnenten. 

Fürbass laufen

interzoo-acer-josera.png
ifat-2018-inast.png

Nicht nur, weil wir Bayern lieben: Am Mittwoch waren wir mit der INAST Abfallbeseitigungs GmbH auf der IFAT in München und eine Woche zuvor auf der sehr spannenden INTERZOO in Nürnberg, wo wir uns mit unseren Freunden und der Geschäftsführung von JOSERA getroffen haben, um über ein neues, extrem interessantes Projekt zu sprechen. Wie immer dürfen wir aber noch nichts verraten :-)

interzoo-josera-acer.png

Wir schützen eure Daten

schulung-eu-dsgvo.png

Viele Grüße aus Ulm! Wir lassen uns heute den letzten Feinschliff zum Thema
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geben, damit ihr uns auch weiterhin zu dem Thema löchern könnt. Mit vielen von euch haben wir ja im Vorfeld schon gesprochen und standen beratend zur Seite. Bis zum 25. Mai werden wir dann alle notwendigen Schritte unternommen haben, damit die gesetzlichen Vorgaben auf den von uns erstellten Webseiten vollumfänglich erfüllt werden.

Damit ist es aber nicht getan und die DSGVO möchte auch in anderen Prozessen berücksichtigt werden. Sollten wir hier bereits unmittelbaren Handlungsbedarf gesehen haben, habt ihr von uns schon eine Nachricht erhalten. Ansonsten: Keine Panik! Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite und erklären euch in aller Ruhe und verständlichem Deutsch, was kurz-, mittel und langfristig individuell für euch zu tun ist. 

Super Sonic

Retrofreunde aufgemerkt! Für die neue Ausgabe 32 der RETURN haben wir das famose 12-seitige Layout für das Titelthema über den Sega Mega Drive gezaubert. Neben dem tollen Design, vielen Hintergrundinfos und dem superinteressanten Bericht zu dieser Höllenmaschinen hat die neue Ausgabe führwahr noch jede Menge weiterer toller Themen zu bieten. Macht euch also auf zum Zeitschriftenhändler, bestellt direkt ein Abo - oder fragt uns lieb nach einer Probeausgabe ;-)

Playing with balls

webapp-tipico-ios-android-database.png

Unsere bekannte Webapp für Tipico Sportwetten (die in Zusammenarbeit mit der Medienzentrale entstanden ist), wurde am 31. Januar wieder auf die Probe gestellt: Dieses mal mußte das Runde allerdings nicht in das Eckige, sondern in das Runde. Wir haben die App entsprechend dem Reglement angepasst und so konnten die Besucher beim Basketball-EuroCup im Audi Dome wieder ihre Tipps für FC Bayern München oder Fiat Turin abgeben.

Wir suchen einen sympathischen Codeguru

Wer kennt es nicht: Die Tage sind nicht lange genug und die Nächte zu kurz. Und weil die Nächte manchmal auch sehr einsam sind und wir ein großartiges Projekt geplant haben, brauchen wir dringend Unterstützung. Bist du ein freiberuflicher, leidenschaftlicher, nachtaktiver, sympathischer, verträglicher und cooler Entwickler und hast Bock auf ein spannendes Projekt? Bist du fit in Swift und Java und hast eine coole App zum Angeben? Dann melde dich - und zwar sofort! :-) Wir versorgen dich dann umgehend mit mehr aufregenden Details, erzählen dir von unseren großartigen Kunden und, dass wir dich immer mit Kaffee, Pizza und Keksen versorgen werden. Überzeugt?

All I want for Christmas is you!

Nur noch einmal schlafen :-) Viele von euch haben wir schon persönlich oder digital gedrückt und ein paar schöne Jahresabschlussgespräche geführt - aber natürlich wünschen wir auch allen bisher ungedrückten Freunden und Geschäftspartnern ein wundervolles Weihnachtsfest voll mit Liebe, leckerem Essen und Ruhe. Ruhe, um zu sich selbst zu finden, den Alltag hinter sich zu lassen und darüber nachzudenken, was wirklich wichtig im Leben ist und wo die Stärke und die Leidenschaft von einem selbst liegt.

Leidenschaft und Herzblut durften wir im endenden Jahr wieder in rauen Mengen für euch aufbringen und auch im fünften Jahre hat uns das wieder unglaublich Freude bereitet. Danke für das Vertrauen, die Ideen, die Gespräche und das Feedback. Ihr macht uns glücklich.

Feiert die nächsten Tage im Kreise eurer Familien und Freunde, zeigt Ihnen eure Liebe, lasst euch verzaubern und kommt gut in das neue Jahr. Wir sehen uns allerspätestens 2018 wieder :-)

weihnachten-2017.png

Digitale Emotionen

Vor einigen Wochen begannen wir mit den Arbeiten am Konzept für einen kompletten Neustart von kartbahn.de, der Webseite unserer langjährigen Freunde der Kartbahn Bad Rappenau. Schritt für Schritt werden wir die Webseite, das Buchungsformular, den Kalender und alles weitere neu gestalten und für ein besseres Erlebnis mit mehr Emotionen sorgen. Wir haben einige Überraschungen im Gepäck und wollen das Erlebnis auf der Rennstrecke und den tollen Service des Bad Rappenauer Teams auch online zur Geltung bringen und alle Besucher mindestens zum Zungenschnalzen motivieren.

Als kleinen Zwischenschritt haben wir, gemeinsam mit dem Team von sidepunkt, einen ersten Ausblick realisiert und eine famose Landingpage für Firmen- und Geschäftskunden gezaubert.

Der weitere Verlauf des Projekts wird noch extrem spannend und wir können es kaum erwarten, euch noch mehr zu zeigen :-)

Last-Minute-Treffer

tipico-sportwetten-app-entwicklung.jpg

Recht kurz vor Anpfiff durften wir mit der Medienzentrale und für Tipico Sportwetten eine feine Webapp schustern, die ihre Premiere am 28. November in der Allianz Arena beim Spiel Bayern gegen Leipzig feierte (und in Kürze auch bei weiteren Spielen zum Einsatz kommt). Bewaffnet mit unzähligen iPads wurden von den Fans vor Ort vor dem Spiel Tipps eingesammelt, auf dem Server ausgewertet und einem Backend hübsch und übersichtlich aufbereitet.

Unsere Aufgabe bei diesem Projekt lagen bei der Bereitstellung der Serverinfrastruktur, der Entwicklung der Datenbankanbindung und Implementierungen in das Frontend. Trotz des extrem kurzen Zeitfensters und der knapp bemessenen Zeit für ausgiebige Tests lief die App am Samstag stabil und keine Tipps gingen verloren. Wir sind gespannt auf der nächste Projekt :-)