Wir gehen Baden

Glanzbox-Mosbach.png

Obacht! Unsere aufmerksamen Freunde haben es schon bemerkt: Wir sind zurück in Mosbach :-) Um wieder näher bei euch zu sein, haben wir unser Büro zurück in die alte Heimat umgezogen und können unsere digitale Ästhetik nun noch näher über euch versprühen.

Unsere neuen Festnetznummern findet ihr hier. Aufgrund einiger Streitigkeiten zwischen Vodafone und Unitymedia werden diese vermutlich erst ab dem 1. Oktober funktionieren. Aber ihr wisst ja, wie ihr uns trotzdem erreichen könnt :-)

Jetzt ist der Umzug abgeschlossen, das Büro fein aufgeräumt und es kann weitergehen. Wir freuen uns auf eure fidelen Ideen und Projekte.

Mehr Fachkräfte bitte!

Nachdem wir schon einige Projekte für die Netlution GmbH - einem IT-Dienstleister in Mannheim und engen Partner von uns - umsetzen konnten, galt es nun die selbst gesteckte Perspektive 2023 zu realisieren. Innerhalb der nächsten fünf Jahre strebt das Unternehmen ein gesundes Wachstum an. Um sie bei diesem Plan zu unterstützen, erarbeiteten wir gemeinsam mit dem Team der Netlution und der Medienzentrale ein Konzept für eine neue Karrierewebseite. Mitsamt Jobausschreibungen und der Möglichkeit sich online zu bewerben, wurde der Fokus auf den Mitarbeiter und potentiellen Bewerber gelegt. Vor einigen Tagen ging das Projekt nun online und das erste Fazit fällt überaus positiv aus.

Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte :-)

Feine Logistiklösungen

Seit einigen Wochen unterstützen wir nun schon das sehr kompetente Team um Bernd Heymanns und Andreas Schollbach von der ZEBRAXX AG. Die Vollblutentwickler haben einige Web- und App-Eigenentwicklungen etabliert und sind führender ASP-Anbieter von Logistiklösungen in den Bereichen Telematik, Ortung und Belegmanagement. Wir helfen aktuell dabei, ein neues (webbasiertes) Produkt in Windeseile zum Marktstart fertigzustellen. Das coole Projekt basiert auf VUEJS & PHP und arbeitet gegen eine Oracle-Datenbank.

zebraxx-logistikloesungen.png

Ready to rumble?

Schon wieder ist ein Quartal vorbei. Bedeutet: Die neue RETURN ist auf dem Weg zum Zeitschriftendealer des Vertrauens. Auch die aktuelle Ausgabe 33 bringt wieder spannende Berichte über alte und neue Spiele und Konsolen zu euch nach Hause und auch in dieser Ausgabe durften wir wieder den Pixelfüllfederhalter schwingen und ein Layout zaubern: Richtet euer Augenmerk auf den Bericht „Eine Geschichte der Wrestlingspiele“. Wir wünschen euch viel Spaß bei der aktuellen Ausgabe und freuen uns über jeden neuen Abonnenten. 

return-layout-indesign-wrestling.png

Fürbass laufen

interzoo-acer-josera.png
ifat-2018-inast.png

Nicht nur, weil wir Bayern lieben: Am Mittwoch waren wir mit der INAST Abfallbeseitigungs GmbH auf der IFAT in München und eine Woche zuvor auf der sehr spannenden INTERZOO in Nürnberg, wo wir uns mit unseren Freunden und der Geschäftsführung von JOSERA getroffen haben, um über ein neues, extrem interessantes Projekt zu sprechen. Wie immer dürfen wir aber noch nichts verraten :-)

interzoo-josera-acer.png

Wir schützen eure Daten

schulung-eu-dsgvo.png

Viele Grüße aus Ulm! Wir lassen uns heute den letzten Feinschliff zum Thema
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geben, damit ihr uns auch weiterhin zu dem Thema löchern könnt. Mit vielen von euch haben wir ja im Vorfeld schon gesprochen und standen beratend zur Seite. Bis zum 25. Mai werden wir dann alle notwendigen Schritte unternommen haben, damit die gesetzlichen Vorgaben auf den von uns erstellten Webseiten vollumfänglich erfüllt werden.

Damit ist es aber nicht getan und die DSGVO möchte auch in anderen Prozessen berücksichtigt werden. Sollten wir hier bereits unmittelbaren Handlungsbedarf gesehen haben, habt ihr von uns schon eine Nachricht erhalten. Ansonsten: Keine Panik! Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite und erklären euch in aller Ruhe und verständlichem Deutsch, was kurz-, mittel und langfristig individuell für euch zu tun ist. 

Super Sonic

Retrofreunde aufgemerkt! Für die neue Ausgabe 32 der RETURN haben wir das famose 12-seitige Layout für das Titelthema über den Sega Mega Drive gezaubert. Neben dem tollen Design, vielen Hintergrundinfos und dem superinteressanten Bericht zu dieser Höllenmaschinen hat die neue Ausgabe führwahr noch jede Menge weiterer toller Themen zu bieten. Macht euch also auf zum Zeitschriftenhändler, bestellt direkt ein Abo - oder fragt uns lieb nach einer Probeausgabe ;-)

Playing with balls

webapp-tipico-ios-android-database.png

Unsere bekannte Webapp für Tipico Sportwetten (die in Zusammenarbeit mit der Medienzentrale entstanden ist), wurde am 31. Januar wieder auf die Probe gestellt: Dieses mal mußte das Runde allerdings nicht in das Eckige, sondern in das Runde. Wir haben die App entsprechend dem Reglement angepasst und so konnten die Besucher beim Basketball-EuroCup im Audi Dome wieder ihre Tipps für FC Bayern München oder Fiat Turin abgeben.

Wir suchen einen sympathischen Codeguru

Wer kennt es nicht: Die Tage sind nicht lange genug und die Nächte zu kurz. Und weil die Nächte manchmal auch sehr einsam sind und wir ein großartiges Projekt geplant haben, brauchen wir dringend Unterstützung. Bist du ein freiberuflicher, leidenschaftlicher, nachtaktiver, sympathischer, verträglicher und cooler Entwickler und hast Bock auf ein spannendes Projekt? Bist du fit in Swift und Java und hast eine coole App zum Angeben? Dann melde dich - und zwar sofort! :-) Wir versorgen dich dann umgehend mit mehr aufregenden Details, erzählen dir von unseren großartigen Kunden und, dass wir dich immer mit Kaffee, Pizza und Keksen versorgen werden. Überzeugt?

All I want for Christmas is you!

Nur noch einmal schlafen :-) Viele von euch haben wir schon persönlich oder digital gedrückt und ein paar schöne Jahresabschlussgespräche geführt - aber natürlich wünschen wir auch allen bisher ungedrückten Freunden und Geschäftspartnern ein wundervolles Weihnachtsfest voll mit Liebe, leckerem Essen und Ruhe. Ruhe, um zu sich selbst zu finden, den Alltag hinter sich zu lassen und darüber nachzudenken, was wirklich wichtig im Leben ist und wo die Stärke und die Leidenschaft von einem selbst liegt.

Leidenschaft und Herzblut durften wir im endenden Jahr wieder in rauen Mengen für euch aufbringen und auch im fünften Jahre hat uns das wieder unglaublich Freude bereitet. Danke für das Vertrauen, die Ideen, die Gespräche und das Feedback. Ihr macht uns glücklich.

Feiert die nächsten Tage im Kreise eurer Familien und Freunde, zeigt Ihnen eure Liebe, lasst euch verzaubern und kommt gut in das neue Jahr. Wir sehen uns allerspätestens 2018 wieder :-)

weihnachten-2017.png

Digitale Emotionen

Vor einigen Wochen begannen wir mit den Arbeiten am Konzept für einen kompletten Neustart von kartbahn.de, der Webseite unserer langjährigen Freunde der Kartbahn Bad Rappenau. Schritt für Schritt werden wir die Webseite, das Buchungsformular, den Kalender und alles weitere neu gestalten und für ein besseres Erlebnis mit mehr Emotionen sorgen. Wir haben einige Überraschungen im Gepäck und wollen das Erlebnis auf der Rennstrecke und den tollen Service des Bad Rappenauer Teams auch online zur Geltung bringen und alle Besucher mindestens zum Zungenschnalzen motivieren.

Als kleinen Zwischenschritt haben wir, gemeinsam mit dem Team von sidepunkt, einen ersten Ausblick realisiert und eine famose Landingpage für Firmen- und Geschäftskunden gezaubert.

Der weitere Verlauf des Projekts wird noch extrem spannend und wir können es kaum erwarten, euch noch mehr zu zeigen :-)

Last-Minute-Treffer

tipico-sportwetten-app-entwicklung.jpg

Recht kurz vor Anpfiff durften wir mit der Medienzentrale und für Tipico Sportwetten eine feine Webapp schustern, die ihre Premiere am 28. November in der Allianz Arena beim Spiel Bayern gegen Leipzig feierte (und in Kürze auch bei weiteren Spielen zum Einsatz kommt). Bewaffnet mit unzähligen iPads wurden von den Fans vor Ort vor dem Spiel Tipps eingesammelt, auf dem Server ausgewertet und einem Backend hübsch und übersichtlich aufbereitet.

Unsere Aufgabe bei diesem Projekt lagen bei der Bereitstellung der Serverinfrastruktur, der Entwicklung der Datenbankanbindung und Implementierungen in das Frontend. Trotz des extrem kurzen Zeitfensters und der knapp bemessenen Zeit für ausgiebige Tests lief die App am Samstag stabil und keine Tipps gingen verloren. Wir sind gespannt auf der nächste Projekt :-)

Beweg dich noch professioneller

move-it-frankfurt-obrigheim-web-relaunch.png

Vor gut einem halben Jahr durften wir für die Move-IT GmbH bereits eine grundlegend neue Webseite realisieren und dazu passendes Promotion- und Büromaterial zaubern. Vor einigen Tagen rollten wir dann die zweite Stufe des Webseiten-Relaunchs aus. Auf der neuen Webseite könnt ihr euch nun noch gezielter über die zahlreichen Dienste und Qualitäten der Obrigheimer und Frankfurter informieren und auch die Suchmaschinen wurden ordentlich mit Futter versorgt.

Möchtet ihr eure Server, Büros oder gar Rechenzentren umziehen? Dann besucht die neue Webseite und lasst euch vom Team bei eurer Mission unterstützen! :-)

Farbfestspiele

glanzbox-fuenfter-geburtstag.png

Wir hoffen, ihr seid alle wieder im gemütlichen Bürostuhl angekommen und könnt die blauen Flecken am Körper mit spannenden Geschichten vom Wochenende erklären. Es hat uns mächtig viel Spaß gemacht und der Muskelkater lässt uns auch noch eine Weile an den Samstag denken. Es war ein schöner runder Geburtstag für Glanzbox und wir möchten noch einmal DANKE sagen für euch großartigen Partnerschaften und Geschäftsfreundschaften. Es war schade, dass sehr viele kurzfristig nicht dabei sein konnten, aber das nächste Event kommt bestimmt :-)

Glückwunsch auch an das Team Purple für den Gesamtsieg. Viel Spaß mit den Fotos.

Choose your color

glanzbox-fuenfter-geburtstag.png

Wir haben es angedroht und nun ist es endlich soweit :-) Am 7. Oktober sagen wir mit unserem bisher größten Event Danke und feiern mit euch die fünfte Pixelkerze auf unserem Geburtstagskuchen.

Wir waren gemeinsam auf der Kartbahn, haben Lasertag gespielt, zusammen Cocktails am Strand geschlürft und letztes Jahr den Hochseilgarten besucht. Und dieses mal?

Das Glanzbox Paintball-Turnier

Auch wenn es unter den Fingern gejuckt hat, wir haben uns dieses farbige Event für einen ganz besonderen Anlass aufgehoben und freuen uns schon extrem darauf, mit euch den Glanzbox Colorstorm in Neustadt an der Weinstraße zu feiern. Bewaffnet mit einem Markierer, 1000 Schuss und ausgerüstet mit einer kompletten Schützausrüstung bekommen wir von unserem Paintball-Profi Dennis Koppenhöfer (Risk Factor Heidelberg) eine ausgiebige Einführung in diesen Sport und die Regeln, bevor es anschließend in das 4-stündige Turnier geht. Ob Team Archer vom Glanzbox phaserday erfolgreich den Titel verteidigen kann? ;-) Anschließend können die Überlebenden noch gemütlich einkehren, wenn die Kräfte es zulassen.

Wir freuen uns schon darauf, euch einen kunterbunten Tag zu bescheren und über Berichte von farbigen Flecken, die sich nicht abwaschen lassen ;-) Die Details und die Einladung erhaltet ihr in Kürze per E-Mail.

glanzbox-paintball-event.jpg

100 Jahre alt und kein bisschen eingerostet

noe-baumaschinen-webdesign-wordpress.png

Bereits 1911 gründete Jakob Noe die Jakob NOE – Stuttgarter Baugeräte Industrie und legte so den Grundstein für eine langjährige und erfolgreiche Firmenhistorie. Heute ist das in Möglingen ansässige Team spezialisiert auf den Verkauf und die Vermietung von Baugeräten, Baumaschinen, Kranen und dem passenden und professionellen Service. Das starke Team genießt einen ausgezeichneten Ruf und bringt jede Menge Wissen und Leidenschaft mit, um selbst die schwierigsten Anforderungen seiner Kunden flexibel und unkompliziert abzufangen und zu erfüllen.

Da das Unternehmen auch beim Marketing und der technischen Ausstattung nie einrostete und still stand, durften wir vor einigen Wochen mit den Arbeiten an einer neuen Webseite beginnen. Das Ziel war es, die mannigfaltigen Dienstleistungen übersichtlich, zugänglich, mobil und auffindbar für die Besucher zu Verfügung zu stellen. Gleichzeitig sollte das Design und das Layout die hohe Dienstleisterqualität unterstreichen. Vor einigen Tagen war es dann soweit und die neue Webseite ging ans Netz. Die tolle Zusammenarbeit hat wieder jede Menge Spaß gemacht und neue Erfahrungen gebracht - wir schicken Grüße nach Möglingen und wünschen weiterhin viel Erfolg :-)

noe-baugeraete-stuttgart-webseite.png

Entrepreneure unter sich

josera-unternehmertage.png

Ein superspannender Marathon an durchprogrammierten Nachtschichten mit zu hoher Kalorien- und Koffeinzufuhr endete am 15. Juni mit dem Start der JOSERA Unternehmertage in Kleinheubach. Bei diesem zweitätigen Event luden die renommierten Futtermittelproduzenten ihre wichtigsten Partner aus der ganzen Welt für einen gemeinsamen Austausch und einen Blick in die (digitale) Zukunft ein.

Neben einem kunterbunten Rahmenprogramme und (sehr) exotischen Leckereien wurde die Veranstaltung durch unsere (mittlerweile zweite) App (für JOSERA) verfeinert, die sich das internationale Publikum auf Ihre iOS- und Android-Smartphones laden konnte und so schon vorab mit allerlei Informationen versorgt wurden.

josera-unternehmertage-app-ios-android.png

Was ist wo los und wo gibt es die Insekten?

Nachdem sich der Benutzer mit seinen Zugangsdaten angemeldet hatte, präsentierte sich die App im Design der Unternehmertage und bot direkten Zugriff auf die Vorträge und Zeiten, die Speisekarte, einer Turn-by-Turn-Navigation zum Event und den Hotels (mit der Möglichkeit, direkt beim zugewiesenen Hotel anzurufen) und vielem mehr. Und damit man beim Scrollen nicht verhungerte, zeigte die App auch immer die leckeren Speisen und Programmpunkte zum aktuellen Zeitpunkt an. Im Laufe der zwei Tage wurde weiterer Content freigeschaltet (wie z.B. Videos zu der Werksführung).

Nichts verpassen

live-streaming-josera-unternehmertage-app.png

Damit die Besucher auch wirklich alles mitnehmen konnten, übersetzte ein Team die extrem spannenden Vorträge in verschiedene Sprachen. Sobald eine entsprechende Übersetzung verfügbar war, wurde dies in der App angezeigt und der Benutzer konnte sich ohne nennenswerte Latenz den Vortrag in seiner Muttersprache auf sein Smartphone streamen lassen. Hat die Suche nach Kopfhörern zu lange gedauert? Kein Problem - die App pufferte den Beginn des Vortrags im Speicher, damit wirklich nichts verpasst wurde. Realisiert wurde dieses Feature via HTTP Live Streaming und einem Wowza Media Server.

nativescript-push-notifications-android-ios.png

Wichtige Veranstaltungshinweise und weitere Nachrichten (auch nach der Veranstaltung) konnten per Push-Service direkt auf die Geräte geschickt werden. Das ganze nicht nur in der jeweiligen Sprache der Person, sondern bei Bedarf für verschiedene Benutzergruppen oder sogar einzelne Personen.

Futuristische Aussichten

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war das "Regal der Zukunft", welches einen kleinen Ausblick darauf bot, wie der Einzelhandel möglicherweise in Zukunft aussehen wird. Wir präparierten mit dem Team mehrere Regale voller Produkte mit einzelnen versteckten Beacons. Die App ortete die Beacons via Bluetooth, trilaterierte die Position im Raum und zeigte dem Benutzer genau die JOSERA-, Green Petfood- und Bavaro-Produkte an, die sich in der Nähe befanden - inkl. der Möglichkeit, sich Nährwerte und Inhaltsstoffe anzeigen zu lassen. Cool, nicht?

Und auch der bekannte Futterfinder wurde (optisch angepasst) in diese App implementiert.

Es waren zwei fantastische und spannende Tage und wir danken Benjamin Schüßler, Carolin Dosch, Stephan Hoose, Fabian König, Benjamin Arnold, Seppl und dem restlichen Team von JOSERA für das entgegengebrachte Vertrauen und dieses großartige Projekt <3

Schuhe verändern dein Leben - frag Cinderella!

Unsere Freunde von der Medienzentrale durften ein ganz besonderes Projekt realisieren: Die etablierten Marburger Schuhladies Maria Knaub und Colette Lyon packte der Wunsch nach Expansion und nach einem supercoolen Onlineshop.

woocommerce-xml-warenwirtschaft-schnittstelle.png

Wir durften uns für dieses Projekt auch wieder die Nächte um die Ohren hauen, denn die anvisierte Schnittstelle vom vorhandenen Warenwirtschaftssystem HIS zu WooCommerce stellte sich als höchst problematisch dar. Schnell wurde klar, dass ein direkter Datenimport aus dem System in den Onlineshop nicht möglich war. Wir bauten kurzerhand eine Middleware, die nun zwischen den beiden Systemen hängt und Übersetzer spielt. In regelmäßigen Abständen holt unsere Software die exportierten XML-Dateien von HIS, sucht sich alle benötigten Informationen zusammen, wandelt hier und da ein wenig um, baut das ganze wieder zusammen und pumpt die aufbereiteten Informationen in den Onlineshop. Das ganze superrobust und ordentlich schnell. Somit kann man in Marburg sicher sein, dass die Bestände und Bestellungen immer und überall auf dem selben Stand sind.

Übrigens gibt es zum Start des Onlineshops 10% Rabatt auf alle Schuhe :-)

marburg-shoes-online-shop-schnittstelle-wordpress.png

64 Bit zum Abschied

Am Flughafen in Berlin hatten wir gestern die neue Ausgabe 29 der RETURN in der Hand, was instantan Freuden- und die anderen Tränen zu Folge hatte. Freudentränen, weil die neue Ausgabe wieder richtig cool geworden ist. Traurig sind wir, weil es (zumindest vorerst) das letzte Heft sein wird, an dem wir aktiv mitarbeiten.

In der aktuellen RETURN layouteten wir (unter anderem) das 6-seitige Titelthema zum legendären Nintendo 64, der nun 20 Jahre alt geworden ist. Das verspielte grün-grau-goldene Layout zum Geburtstag des 64-bitters ist unser Abschiedsgeschenk an die RETURN-Redaktion, mit dem wir uns gleichzeitig für die tolle und spannende Zeit bedanken möchte. Wir gehen mit einem richtig schweren Herzen.

Wir wünschen der RETURN noch viel Erfolg, Abonnenten und noch mehr Marktanteile. Irgendwann kommen wir wieder, versprochen :-)